12 Bäume für Maredo

Sondereinsatz für BadaBaum

Im März hat eine neue Maredo-Filiale in Berlin eröffnet, prominent gelegen am Gendarmenmarkt. Und BadaBaum hat das Restaurant mit 12 InnenBäumen verschönert.

Gewünscht war ein „Treibholz-Look“. Wir haben die Bäume deshalb ausnahmsweise nur sehr grob geschliffen und sie mit einer Spezial-Lösung behandelt, die sie alt und verwaschen wirken lässt. So gar nicht das, was wir sonst machen. Aber in diesem Kontext ein echter Hingucker, haben wir gehört.

Hier ein Handyfoto und ein kurzer Eindruck von der Restaurant-eigenen Facebook-Seite, mit unseren InnenBäumen im Hintergrund.

 

WEITERE NEWS

Zero Waste bei BadaBaum

Was wir bei BadaBaum so unter Müllvermeidung verstehen…

BadaBaum-Tetris

Wie bekommt man möglichst viele Baumkronen in einen rechteckigen Transporter?…

Schöner Baden

Wildholz-Wellness mit BadaBaum im Erlebnisbad Nemo…

Einmal ein Held sein!

Zum vierten Mal waren wir Aussteller beim Berliner Heldenmarkt…

Inspired by BadaBaum!

BadaBaum ist jetzt Experte für Eco Design auf der Ideenfindungsseite homify.de…

Wir sind eine Marke!

Der Name „BadaBaum“ gehört ab sofort uns! Hochoffiziell eingetragen beim Patent- und Markenamt!…

12 Bäume für Maredo

Sondereinsatz für BadaBaum in der Filiale einer Restaurant-Kette…

Leseempfehlung

BadaBaum hat es in die aktuelle Ausgabe der „Eltern“-Zeitschrift geschafft…

Willkommen, Elias!

BadaBaum wächst, und hat schon wieder einen ganz besonderen Ableger dazugewonnen: Seit März unterstützt uns Elias Dege in der Werkstatt.

Der Wald ruft

Es war wieder soweit: Wir brauchten neues Holz! Deshalb haben wir uns aufgemacht, wie jedes Jahr. Stöckchen sammeln für Erwachsene…

Jetzt auch bei dawanda.de

Pünktlich zum Advent haben wir endlich einen eigenen DaWanda-Shop eröffnet…

Willkommen, Dan!

Juhuu! Ab sofort wird Daniel MacGarry unser Team bereichern. Ein Mensch mit ganz besonderem Gespür für feine Wildholzarbeiten…

Tschüss, Paul!

Zwei Jahre lang war Paul Opitz ein treuer Gefährte unserer Werkstatt – erst als Hospitant, dann als festes Teammitglied. Jetzt ist er weitergezogen…